PEPS

PEPS - Externe NC-Programmerstellung auf PC-Basis

PEPS ist ein objektorientiertes CAD/CAM-System zur Programmierung von Bearbeitungsmaschinen.

Das Parasolid basierende CAD/CAM-System ist in vielen Werkzeug- und Formenbaubetrieben, im Maschinenbau sowie in der Blech- und Holzbearbeitung erfolgreich im Einsatz.

CAD-Daten werden von PEPS aus allen 2D und 3D CAD-Systemen übernommen, von intelligenten Maschinenanpassungen in Maschinenbefehle umgesetzt und unter Berücksichtigung der steuerungsspezifischen Maschinenzyklen als NC-Programm ausgegeben.

Zur Rationalisierung im Bereich der NC-Programmerstellung stellt PEPS featurebasierende Bearbeitungsmodule zur Verfügung. Aufgrund seiner 3D Funktionalität, der Übernahme von Feature-Informationen aus CAD-Systemen und des hohen Automatisierungsgrades werden mit PEPS selbst komplexe Teile in sehr kurzer Zeit realisiert.

Die Windows Oberfläche und die intuitive Benutzerführung machen ein produktives und erfolgreiches Arbeiten nach kurzer Einarbeitungszeit möglich. 

 PEPS CAD/CAM

     

Leistungsmerkmale:

  • 2,5D Fräsen SolidCut
  • Fräsen 3D
  • 2-50 Achsen Drehen
  • Laser- und Wasserstrahlschneiden
  • Stanzen/Nibbeln
  • DNC-Unterstützung


PEPS CAD-Schnittstellen:

DXF / DWG / IGES / HP-MI / VDAFS / STEP / XMT / SAT / STL / ProE / Catia Version 4 / Catia Version 5 / Unigraphics / Solid Works / Inventor / Solid Edge / Gerber / Rhino